Produktdetails anzeigen
Das Historische Galileo-Teleskop

Das Historische Galileo-Teleskop

Artikelnummer: 232.HGT
Kategorie: Astronomisches

Bausatz für ein Kartonreplikat des Teleskops, mit dem die moderne Astronomie begann.

Perfektioniert und sensationell

1609 perfektionierte Galileo Galilei das ein Jahr zuvor in Holland erfundene Fernrohr und richtete es auf den Sternenhimmel. Seine Entdeckungen – Krater auf dem Mond, Sichelphasen bei der Venus, Monde um den Jupiter – waren eine wissenschaftliche Sensation und begründeten eine neue Astronomie, die unser Weltbild bis heute prägt. 

Auf Galileos Spuren

Mit diesem historisch getreuen Kartonreplikat können Sie ganz unmittelbar die große Forscherleistung Galileis nacherleben, die er trotz der nach heutigen Maßstäben bescheidenen optischen Leistung dieses Teleskops erbracht hat. Der Bausatz entspricht in Größe und optischen Eigenschaften den Fernrohren jener Zeit und basiert auf dem einzigen erhaltenen Teleskop, das Galilei mit Sicherheit zugeschrieben werden kann, dem ältesten Teleskop der Welt: Ein mit Leder bezogenes und mit Goldprägungen verziertes Prunkexemplar für Cosimo II de Medici, das heute in Florenz gezeigt wird.

Für Stativ-Beobachtungen bieten wir Ihnen einen günstigen Stativ-Adapter.

  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
16,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Bausatz für ein Kartonreplikat des Teleskops, mit dem die moderne Astronomie begann.

Perfektioniert und sensationell

1609 perfektionierte Galileo Galilei das ein Jahr zuvor in Holland erfundene Fernrohr und richtete es auf den Sternenhimmel. Seine Entdeckungen – Krater auf dem Mond, Sichelphasen bei der Venus, Monde um den Jupiter – waren eine wissenschaftliche Sensation und begründeten eine neue Astronomie, die unser Weltbild bis heute prägt. 

Auf Galileos Spuren

Mit diesem historisch getreuen Kartonreplikat können Sie ganz unmittelbar die große Forscherleistung Galileis nacherleben, die er trotz der nach heutigen Maßstäben bescheidenen optischen Leistung dieses Teleskops erbracht hat. Der Bausatz entspricht in Größe und optischen Eigenschaften den Fernrohren jener Zeit und basiert auf dem einzigen erhaltenen Teleskop, das Galilei mit Sicherheit zugeschrieben werden kann, dem ältesten Teleskop der Welt: Ein mit Leder bezogenes und mit Goldprägungen verziertes Prunkexemplar für Cosimo II de Medici, das heute in Florenz gezeigt wird.

Für Stativ-Beobachtungen bieten wir Ihnen einen günstigen Stativ-Adapter.

Stk.
Stk.
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!